Lade Veranstaltungen

Reinhold Beckmann Duo – Freispiel

Am Samstag, den 25.01.2020, um 19.30 Uhr, ist Reinhold Beckmann mit seinem  Programm „Freispiel“ zu Gast in der Neubrandenburger Konzertkirche. Mit Herzblut und Feinsinn kommt mit dem beliebten Moderator, Schauspieler und Entertainer nicht nur ein Könner, sondern auch ein Kenner guter Musik auf die Bühne. Was an ihm am meisten verblüfft, ist die Selbstverständlichkeit seines musikalischen Auftretens. Charmant, nachdenklich und angenehm selbstironisch erzählt er seine Songgeschichten. Das selbstbezweifelnde Scheitern gehört genauso dazu, wie der Blick auf die kleinen Macken des Alltags.

Dabei hat Reinhold Beckmann sich seinen forschenden, kritischen Blick durchaus bewahrt: Wenn er gesellschaftliche und politische Themen in seinen Liedern aufgreift, dann hat er es nicht nötig, mit dem moralischen Zeigefinger zu fuchteln. Seine Stärken sind die leisen, fast schon zerbrechlichen Songs. Balladen, die von großen Gefühlen erzählen, wohltuend unprätentiös und ohne Kitsch. In „Beckmann – Freispiel“ wird er begleitet von Johannes Wennrich auf der Gitarre.

Stilistische Weiterentwicklung
Wie schrieb die FAZ schon nach seiner ersten CD: „Beckmann lässt einen an den besseren Stephan Sulke denken und an Reinhard Mey natürlich. Aber auch an Paolo Conte oder Adriano Celentano. Mal sentimental, mal zärtlich, mal scharf. Die Themen auch …“

 

Vorverkaufsstellen

  • Ticket-Service Neubrandenburg (Marktplatz 1, Tel.: 0395 55 95 127)

  • Nordkurier-Servicepunkt (Medienhaus, Friedrich-Engels-Ring 29) oder

  • Lokalfuchsbüro (Turmstraße 13)

  • Nordkurier-Ticketservice unter 0800 4575 033 (Anruf kostenfrei)

Tickets